#1

Trinkröhrchen

in Zubehör 09.11.2013 20:40
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallole aus dem Schwabenland,

was für Trinkröhrchen benutzt Ihr denn in Euren Volieren und Käfigen?
Ich hab das Problem, dass bei mir die Röhrchen zum Auslaufen neigen bzw. von den Vögeln so drangsaliert werden, dass sie auslaufen... Ich hab schon von den einfachsten Fontänen für Schaukäfige über etwas teurere Röhrchen bis hin zu Röhrchen mit breitem Auslauf alles ausprobiert - in irgendeinem Käfig laufen sie trotzdem noch aus. Jetzt gerade bei den Röhrchen mit dem breiten, flachen Fuß (die hatten bisher noch nie Probleme gemacht...). Da ich verschiedene Käfige bzw. Kleinvolieren mit sehr unterschiedlichen Gittern habe (Vorsatzgitter mit Längs- und Querverlauf, grün ummantelte quadratische Volierengitter), habe ich bis jetzt auch noch kein Röhrchen gefunden, welches an allen Käfigen passt...

Vielen Dank für Eure Tipps,
Steffi


nach oben springen

#2

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 10.11.2013 06:07
von Markus | 95 Beiträge | 158 Punkte

Hi liebe Steffi,

ich nehme schon ewig die einfachen Fontänen mit breitem,flachen Fuss.
Damit habe ich nie Probleme,solange diese fest/starr angebracht sind.
Sowie sich Gitter oder Draht beim Anfliegen bewegen können,laufen sie aus.


Liebe Grüße Markus


nach oben springen

#3

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 10.11.2013 14:20
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Hallo Steffi ,

die Probleme mit den Trinkröhrchen/Fontänen hatte ich auch immer , habe jetzt überall wenigstens ein Vorsatzgitter angebaut .
Sieht nun zwar etwas komisch aus , kann aber alle Fontänen zum einklemmen nehmen .
Nun benutze ich nur noch diese Röhrchen mit etwas höherem Fuß , die mit flachem nehme ich nur für Ausstellungskäfige .


nach oben springen

#4

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 10.11.2013 22:19
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallo Markus, hallo Helmut,

vielen Dank für Eure Antworten.

Tja, die Röhrchen mit dem flachen, breiten Fuß hatte ich bis vor kurzem auch in zwei Volieren angebracht - eine mit querverlaufendem, starren Gitter (bewegt sich absolut nicht beim Anfliegen) und eine mit grün ummanteltem Quadratgitter, welches dort ebenfalls so starr ist, dass es sich nicht bewegt. Bis vor kurzem hatte ich damit auch keine Probleme. Ich denke, der Vogelbesatz (in beiden Volieren sind teilweise neue Vögel untergebracht) ist das Problem - evtl. versuchen sie, in dem Auslauf zu baden? Anders kann ich mir das nicht erklären - hab allerdings noch nicht beobachtet, wie und wann die Röhrchen auslaufen. Oft sind sie bis spät nachmittags noch voll, am nächsten Tag aber leer und die Brühe schwimmt am Volierenboden oder am Podest...

Die Röhrchen mit den hohen, schmalen Ausläufen sehen recht auslaufsicher aus. In meine Zuchtboxen mit den längsverlaufenden Vorsatzgittern passen die sicher gut rein. Aber in die selbstgebauten Volieren nicht - dort könnte ich auch keine Vorsatzgitter anbringen. Wie gut lassen sich die hohen Ausläufe denn reinigen? Ich hab zwei ähnliche Klemmfontänen mit etwas niedrigeren Ausläufen - schon da kommt man mit einer Reinigungsbürste fast nicht mehr in die tieferen Stellen.

MfG,
Steffi


nach oben springen

#5

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 11.11.2013 17:43
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Zitat von Munia maja
Wie gut lassen sich die hohen Ausläufe denn reinigen? Ich hab zwei ähnliche Klemmfontänen mit etwas niedrigeren Ausläufen - schon da kommt man mit einer Reinigungsbürste fast nicht mehr in die tieferen Stellen.


Hallo Steffi ,

weshalb kommt man mit Reinigungsbürsten fast nicht an die tieferen Stellen
Ich habe 20mm breite Bürsten , die biege ich mir passend und komme so überall gut hin


nach oben springen

#6

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 14.11.2013 20:52
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallo Helmut,

nochmals Danke für Deine Antwort. Der Tipp mit den umgeknickten Putzbürstchen ist klasse. Ich racker mir immer einen ab, weil ich mit den normalen Spülbürsten reinige und die tiefen Stellen der Ausläufe oft nur schwer erreiche...

MfG,
Steffi


nach oben springen

#7

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 23.02.2014 07:12
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Da ich leider meine eigenen Beiträge nicht bearbeiten kann , meine Bilder aber weg sind da es den Bilderhoster nicht mehr gibt ,
stelle ich sie hier alle noch einmal ein
Unterschiedliche Trinkröhrchen


20mm Bürsten


Die gebogenen Bürsten zum säubern


Gruß Helmut


zuletzt bearbeitet 23.02.2014 07:18 | nach oben springen

#8

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 25.10.2019 21:28
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallo,

ich hole den alten Thread nochmals aus der Versenkung, weil ich auf der Suche nach geeigneten Reinigungsbürsten bin. Leider finde ich in den diversen Versandhäusern immer nur welche mit einem Wattebausch am Ende. Weiß jemand, ob es irgendwo auch welche ohne diesen Wattebausch gibt? Sie sollten für schmale und etwas breitere Fontänen geeignet sein.

MfG,
Steffi


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)
nach oben springen

#9

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 26.10.2019 12:44
von sigg | 45 Beiträge | 49 Punkte

Ausrangierte Zahnbürste erfüllt ihren Zweck.
Gruß


SS
nach oben springen

#10

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 27.10.2019 21:27
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallo Siggi,

danke für den überaus praktischen Tipp - mal sehen, ob ich mit meinen Bürstchen gut in die Ausläufe komme, Schade, hab vor kurzem erst eine weggeschmissen. Aber man kann ja auch eine neue dafür nehmen (so teuer sind die auch nicht...).

MfG,
Steffi


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)
nach oben springen

#11

RE: Trinkröhrchen

in Zubehör 11.11.2019 22:18
von Munia maja | 309 Beiträge | 555 Punkte

Hallo Siggi,

hab nun Deinen Tipp mit der Zahnbürste ausprobiert. Bei Trinkröhren mit relativ flachen Ausläufen funktioniert sie wunderbar. Allerdings bei den Röhrchen mit tiefem Auslauf (solche wie Helmut sie dargestellt hat), kommt man nicht tief genug rein, auch nicht mit einer sehr kleinen Zahnbürste. Muss also doch noch weiterhin nach geeigneten Rundbürsten suchen...

Trotzdem nochmals vielen Dank,
Steffi


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
Heinz-Willi

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robert1968
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 212 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 864 Themen und 3628 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
amigomaus, Heinz-Willi, Markus, S.Krammer, Stevie, toulouser

disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen