#1

Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 20.11.2008 22:30
von Andrea (gelöscht)
avatar

So, ich starte mal mit meinen bisherigen Erfahrungen bei den Hadesnonnen.
Bilder kann ich heute noch nicht einstellen, werden aber nachgereicht.
Angespornt durch unseren lieben Zuchtkollegen Karl Heinz ( Zitat: Für manche Arten ist es nicht 5 vor 12, sondern 5 nach 12), hatte ich mich auf allen bekannten und auch weniger bekannten Börsen in Deutschland und Holland auf die Suche nach Züchtern von "unseren" Arten gemacht. Zu meiner grossen Freude bin ich auch bei den Hadesnonnen fündig geworden. Zwei Wildfanghähne zogen zuerst in unsere Volieren ein. Einzelne Hennen waren bei niemandem zu bekommen, also mußte ich zwei Paare ! dazukaufen. Nachdem die Hennen dann endlich zuchtreif waren, haben sich zwei Paare gefunden. Das eine Paar schritt nach relativ kurzer Eingewöhnung in der Voliere, zum Nestbau. Sie bevorzugten ein mit künstlichem Grün umrangtes Kaisernest. Von den drei Jungtieren hat leider nur einer die erste Mauser überstanden.
Bei der zweiten Brut sind jetzt zwei Jungvögel ausgeflogen. Sie machen bis jetzt einen sehr guten und kräftigen Eindruck. . . .
Das zweite Paar kommt mit dem Nestbau nicht gut voran. Der Hahn ist sehr "baufaul". Das Nest wächst pro Tag um fünf Halme. Naja, was lange währt, wird hoffentlich irgendwann gut....
Viele Grüsse Andrea


nach oben springen

#2

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 27.11.2008 12:59
von finkenfranke | 289 Beiträge | 293 Punkte

Grösse: 11cm Färbung: Das ganze Gefieder ist bis auf den Schwanz glänzend schwarz. Der schwanz wirkt wenn er geschlossen ist, oberseits gelb, da sie Schwanzfedern gelbe Säume gaben. Ebenfalls sind Oberschwanz und der Bürzel stro- bis goldgelb. Der Schnabel ist hellgrau und die Füsse sind grau.

Die Nonne im südlichen Neuguinea zu Hause.
Lebt im Tiefland auf den schwimmenden Inseln der Flüsse sowie in den Gras- und Schilfbeständen. Besucht auch trockene Grasflächen ist auf dem Reisfeld eher selten anzutreffen. Die Nester werden in lockere Kolonien gebaut, oft bilden um die 20 Vögel einen lockeren Schwarm. Die 4-5 Eier werden ins ovale Nest zwischen den Grasbüscheln gelegt. Beide Partner bebrüten die Eier zusammen. In seinem Verbreitungsgebiet ist er entweder sehr selten oder sogar recht häufig anzutreffen.

Die Hadesnonne wurde erstmals 1981 nach Europa eingeführt wo sie noch im gleichen jahr in der Schweiz und in Deutschland gezüchtet wurde. Diese Nonneart ist anfangs sehr scheu, sollte also in einer Voliere mit sehr viel Gestrüpp untergebracht werden damit auch versteckmöglichkeiten vorhanden sind. Da sie wie alle Nonnen ein friedlicher Volierenbewohner ist eignet sie sich auch für die Gemeinschaftshaltung.

Zur Zucht sollten sich die Partner aus einem kleinen Schwarm auswählen können.
Das Nest wird aus Kokosfasern und verschiedenen Gräsern ins Schilftdickicht oder ins Kaisernest gebaut. Beide Partner beteiligen sich an der Bebrütung der 5 Eier aus denen 14 Tage später die Jungen schlüpfen welche nach etwa 3 Wochen das Nest verlassen. Nach wenigen Nächten schlafen sie bereits mit den Eltern auf einem Zweig. Nach 7 Wochen sind die Jungvögel selbständig und beenden die Mauser nach 3-6 Monaten.

Frisst ausserhalb der Brutzeit vor allem Glanz und Hirese, besonders gerne wird die Silberhirse genommen. Grossen Anklang finden diese Hirsesorten auch im gekeimten oder gequollenen Zustand. Selbstverständlich sollten genügen Grünfutter angeboten werden, auch Salat, Apfelstücke und Gurken finden grossen Anklang.
Eifutter wird zur Aufzucht gern genommen.


nach oben springen

#3

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 01.12.2008 23:11
von neochmia (gelöscht)
avatar

Hallo,

Kann es sein dass der Hahn faul ist, weil er nich weiss, wie Nestbauen ? es ist manchmal so mit anderen Arten, wenn die Hähne nicht wissen, wie sie machen sollen... Habe ich schon mit reisamadinen gesehen.

Andere Möglichkeit ? Veilleicht hat er kein Bock ? Ist es möglich dass die Henne nicht gut mit dem zurechtkommt ? wäre eine Möglichkeit den Hahn zu andern ?

Das ist nur Frage, aber wenn die Hähne zu faul sind, kann der Wettbewerb gut sein...

Viel Glück auf jeden fall,das ist eine schöne Nonne!
Neochmia


nach oben springen

#4

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 02.12.2008 14:01
von finkenfranke | 289 Beiträge | 293 Punkte

Hallo neochmia,

Es gibt viele Möglichkeiten warum es zwischen den Tieren nicht funktioniert.
Wichtig wäre festzustellen wie alt eigentlich die Tiere sind.
Ich gehe davon aus, das beide schon etwas älter und somit zuchtfähig sind.
Wenn das Weibchen brutlustig ist, versucht es auch das Männchen anzuregen.
Für mich sieht es so aus, das beide Tiere nicht harmonisieren.
Wenn es möglich ist, gib ein anderes Männchen zum Weibchen.

Ich habe auch schon gute Erfahrungen gemacht, indem ich ein zweites oder mehr Männchen
aber auch ein Paar in die Voliere gesetzt habe. Plötzlich wurde dann das Tier wach und
verteidigte sein Revier und Weibchen durch Gesang aber auch Aktionen.

Man kann auch etwas mit Vitamin E, Ei- und Grünfutter nachhelfen.
Sollte sich absolut nichts tun, kann man doch nur noch die Männchen austauschen.
Es besteht ja auch die Möglichkeit, dass das Männchen krank ist oder anderweitig
beeinträchtigt.

Ich halte immer ein paar junge Männchen in Reserve. Wenn alles gut geht, dann gebe ich
diese auch noch ab.


nach oben springen

#5

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 02.12.2008 20:48
von Andrea (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für Eure Tipps. Die beiden harmonieren sehr gut, da sich die Henne einen Hahn aussuchen konnte. Er balzt auch und ist fit, obwohl er schon ein Paar Jahre auf dem Gefieder hat -) Die beiden haben sich ein Kaisernest ausgesucht, aber der Innenausbau klappt einfach nicht. Er hantiert stundenlang mit ein/zwei Halmen. Ich habe mich dazu entschieden, morgen das Nest für ihn vorzubauen, vielleicht klappt es ja dann.
Ich werde Euch berichten.
Bei Paar Nr. 1 machen die JV gute Fortschritte. Es sind allerdings 3 Hähne(Buhuuuu).


nach oben springen

#6

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 06.01.2009 18:40
von Andrea (gelöscht)
avatar

[attachment=1]DSC00147.JPG[/attachment]So, hier mal zwei Bilder von den kleinen Hades.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00147.JPG 
 DSC00152.JPG 

nach oben springen

#7

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 08.01.2009 21:55
von Stefan | 45 Beiträge | 65 Punkte

Hallo Andrea!

Die sehen ja schon fast wie Hades aus! Glückwünsch und mach weiter so!


nach oben springen

#8

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 26.05.2009 16:03
von Andrea (gelöscht)
avatar

Das zweite Hades-Paar hatte 4 befruchtete Eier aber nur ein Jungvogel ist geschlüpft. Die anderen 3 waren voll entwickelt, sind aber nicht aus dem Ei gekommen. Glücklicherweise wurde der eine Jungvogel von den Eltern gut gefüttert und konnte vorgestern beringt werden.


nach oben springen

#9

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 26.05.2009 17:11
von Harry | 96 Beiträge | 96 Punkte

Andrea, wie hoch ist denn die Luftfeuchtigkeit in deinem Zuchtraum ?


nach oben springen

#10

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 27.05.2009 08:13
von finkenfranke | 289 Beiträge | 293 Punkte

Hallo Andrea,

Trotz aller Wiedrigkeiten ist ein Jungvogel doch eine schöne Sache. Ansonsten sieht es
doch vielversprechend aus. Wichtig ist dass die Eier befruchtet waren.
Unsere Tiere müssen ja auch lernen. Was bedeutet, das unsere Geduld auf die Probe
gestellt wird. So ist nun aber das Los eines Vogelzüchtern.
Macht doch aber auch die Sache erst interessant.


nach oben springen

#11

RE: Hadesnonne

in Hadesnonnen (Munia stygia) 27.05.2009 16:06
von Andrea (gelöscht)
avatar

Die Luftfeuchtigkeit beträgt um die 60%.
Daran dürfte es nicht liegen. Immerhin hat es einer geschafft. Mal sehen, wie es weitergeht.
Gruß Andrea


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Markus

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mandingoa
Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste und 1 Mitglied, gestern 167 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 817 Themen und 3454 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus

disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen