#1

Gruß vom Rand des Odenwaldes

in Uservorstellung 02.12.2008 22:34
von Jenny (gelöscht)
avatar

Hallo Zuchtfreunde,

ich halte schon seit vielen Jahren Vögel, mit der Zucht habe ich aber erst vor ca. 2 Jahren begonnen. Mein Schwerpunkt liegt jetzt auf den Braunbrustschilffinken, von denen ich in der letzten Saison 5 Jungvögel gezogen habe. Diese Saison sitzen schon 4 JV auf der Stange (sind heute ausgeflogen) und 2 weitere sind gestern geschlüpft.
Abgesehen davon habe ich noch "so dies und das": ein paar Goldbrüstchen, ein Pärchen Gemalte Astrilde, Ringelastrilde und Jap. Mövchen (Falbe/Schwarzbraun und Fuchsrot).

Ich hoffe, wir schaffen es gemeinsam, die Nonnenartigen in unseren Volieren zu erhalten, da das wirklich ausnehmend schöne Vögel sind! Besonders innerhalb des ILSD sollte man sich aushelfen, gerade angesichts der aktuellen Preise (habe jetzt ein Pärchen Weißkopfnonnen für 200 € gesehen - das ist doch verrückt!). Schließlich profitieren alle Liebhaber einer selteneren Art davon, wenn einer es schafft, für Nachzucht zu sorgen.

Also, macht mit!

Viele Grüße und eine erfolgreiche Saison,
Jenny


nach oben springen

#2

RE: Gruß vom Rand des Odenwaldes

in Uservorstellung 03.12.2008 03:39
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Herzlich Willkommen bei uns Jenny .

Ja da hast du vollkommen recht mit den Preisen , manche Leute übertreiben es aber auch .


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mandingoa
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied, gestern 193 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 818 Themen und 3456 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen