#1

Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 09.03.2010 08:20
von alfriedro | 202 Beiträge | 265 Punkte

Liebe Vogelfreunde,

am 7. März 2010 hat sich ein Kreis von Vogelhaltern und Züchtern in Friedberg bei Frankfurt getroffen und die Arbeitsgemeinschaft Wildformen gegründet.

Grund ist das rasante Verschwinden reinerbiger Wildfarbener bei vielen Arten in den Zuchten. Die schönsten Varianten sind die, welche die Natur selbst hervorgebracht hat. Diese drohen aus unseren Volieren zu verschwinden. Besonders betroffen sind u. A. die australischen Sittiche und Prachtfinken, die afrikanischen Unzertrennlichen, Diamanttauben, Zwergwachteln und etliche andere. Die Nonnen werden sicherlich ebenfalls bald als Mutationen zu finden sein. Die AG Wildformen wird Kontakte unter den Züchtern knüpfen, welche sich die Erhaltung der Wildformen zum Ziel gemacht haben, um den Austausch zu erleichtern und sie wird für die Erhaltungszucht der Wildformen werben.

Wer Interesse an einer Beteiligung der AG Wildformen hat, darf sich gerne an mich wenden. Eine Verbandszugehörigkeit wird nicht angestrebt, um möglichst unabhängig arbeiten zu können.

Grüße, Al


nach oben springen

#2

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 09.03.2010 15:23
von finkenfranke | 289 Beiträge | 293 Punkte

Hallo Al,

Ich denke mal, das man sich zu viel auf einmal vorgenommen hat.
In unserem Club geht es auch nur um die Wildform.
Wir haben aber schon Probleme in diesem doch recht kleinen und
übersichtlichen !!! Bereich den Durchblick zu behalten. Wir stellen nur
einen Ausschnitt aus dem Bereich der Prachtfinken dar.
Was will man da erst bei allen Vogelarten machen.
Ich denke, dass die Gefahr besteht, das sich dieses Projekt verzettelt.
Handelt es sich um eine AG der AZ? Ansonsten sollte man doch eine
eindeutigere und differenziertere Bezeichnung wählen, um allen
Irrtümern und Mißverständnissen aus dem Weg zu gehen.
Auch wir hatten mit der Namensgebung einige Startschwierigkeiten.


nach oben springen

#3

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 09.03.2010 16:39
von alfriedro | 202 Beiträge | 265 Punkte

Hallo Eugen,

eine Verbandszugehörigkeit wird nicht angestrebt, also auch nicht AZ.

Klar, die Nonnenzüchter haben hier ein spezielles Feld. Auch ist hier (außer beim Mövchen) die Mutationszucht noch nicht so verbreitet. Der Austausch unter den Züchtern sollte organisiert werden, was bei Euch ja ganz gut klappt, glaube ich. Bei der AG Wildformen geht es um weit größere Bandbreiten an Arten. Wie sich das entwickelt, ist abzuwarten. Möglich ist alles, wenn der Wille da ist. Vermutlich wird es für die einzelnen Arten oder Gruppen spezielle Arbeitsgruppen geben. Auch der Lonchuraclub ist gebeten, als mögliche Arbeitsgruppe an dem Netzwerk teilzunehmen.

Ist das für Euch denkbar? Es geht ja vornehmlich darum, das Netzwerk derer zu vergrößern und effektiver zu gestalten, die Wert auf die Erhaltung der Wildformen legen.

Liebe Grüße, Al


nach oben springen

#4

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 10.03.2010 06:59
von Klaus Bodenstedt | 106 Beiträge | 106 Punkte

Zitat von alfriedro
Liebe Vogelfreunde,

am 7. März 2010 hat sich ein Kreis von Vogelhaltern und Züchtern in Friedberg bei Frankfurt getroffen und die Arbeitsgemeinschaft Wildformen gegründet.

Grund ist das rasante Verschwinden reinerbiger Wildfarbener bei vielen Arten in den Zuchten. Die schönsten Varianten sind die, welche die Natur selbst hervorgebracht hat. Diese drohen aus unseren Volieren zu verschwinden. Besonders betroffen sind u. A. die australischen Sittiche und Prachtfinken, die afrikanischen Unzertrennlichen, Diamanttauben, Zwergwachteln und etliche andere. Die Nonnen werden sicherlich ebenfalls bald als Mutationen zu finden sein. Die AG Wildformen wird Kontakte unter den Züchtern knüpfen, welche sich die Erhaltung der Wildformen zum Ziel gemacht haben, um den Austausch zu erleichtern und sie wird für die Erhaltungszucht der Wildformen werben.

Wer Interesse an einer Beteiligung der AG Wildformen hat, darf sich gerne an mich wenden. Eine Verbandszugehörigkeit wird nicht angestrebt, um möglichst unabhängig arbeiten zu können.

Grüße, Al


Würde gerne etwas Näheres über die A.G. Wildformen erfahren züchte Zwergwachteln.
Gruß Klaus


nach oben springen

#5

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 10.03.2010 10:14
von alfriedro | 202 Beiträge | 265 Punkte

Auch die Zwergwachteln sind betroffen. Die Wildform der ZW wird immer seltener, die Reinerbigkeit immer mehr ungewiss. Auch für diese Art wäre es notwendig, einen reinerbigen Stamm der Wildform zu schaffen. Dieses zu koordinieren und die Züchter der Wildformen zusammen zu führen wird von der AG Wildformen angestrebt.

Grüße, Al


nach oben springen

#6

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 10.03.2010 10:20
von holger | 184 Beiträge | 191 Punkte

Hallo alle,
ich glaube es würde sich für die AG lohnen einen eigenen Internetauftritt zu machen. Ist bestimmt nicht das schlechteste.

Alles gute für Euch
Holger


nach oben springen

#7

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 10.03.2010 10:29
von alfriedro | 202 Beiträge | 265 Punkte

Ist in Arbeit.

Internetseite http://www.AG-Wildformen.de wird demnächst freigeschaltet.

Grüße, Al


nach oben springen

#8

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 15.03.2010 17:09
von Klaus Bodenstedt | 106 Beiträge | 106 Punkte

Leider ist auf der Internetseite keine möglichkeit mit Züchtern in kontagt zu treten, suche Züchter von HarlekinWachteln.
Leider sind mir bisher nur Kreuzungen Harlekin mal dem Mischmasch der als Legewachteln verkauft wird angeboten worden.
Gruß Klaus
Der aus dem Pott


nach oben springen

#9

RE: Arbeitsgemeinschaft Wildformen hat sich gegründet.

in Bekanntmachungen 15.03.2010 18:01
von rofra (gelöscht)
avatar

Hallo Klaus,
die Website der AG befindet sich im Aufbau. Die AG ist jetzt gerade mal ca. 1 Woche alt, es wird sicher noch einige Zeit dauern bis es soweit ist, dass du dort Züchter entsprechender Vogelarten suchen kannst.

Natürlich funktioniert das nur wenn sich viele Züchter der unterschiedlichsten Arten bereit erklären bei der AG mitzumachen und an einem Austausch interessiert sind da ist jeder angesprochen. Auch da kannst dich beteiligen. Melde dich einfach mal per PN


gruß

Roland (rofra)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rsgoldfastnan
Besucherzähler
Heute waren 46 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 125 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 803 Themen und 3406 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Kollmann, toulouser

disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen