#1

Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 28.07.2010 23:08
von Johannes (gelöscht)
avatar

Moin, moin, liebe Vogelfreunde,

in diesem Jahr habe ich in meinem Beet im Garten, wie in den Vorjahren auch, Silberhirse ausgesät. Diese Silberhirse kam anfangs sehr spärlich und ich war erstaunt, dass zwischen den Pflanzen auch andere Pflanzen mächtig sprießen.
Nach anfänglichen Zweifeln stellte ich fest, dass es Pflanzen der Hühnerhirse sind und die sind mächtig gewachsen und somit kann ich jetzt in meinem Beet außer Silberhirse auch Hühnerhirse ernten.
Die Frage war nur: Wo kommt das her? Doch nach reiflicher Überlegung mußte ich feststellen, dass ich im Frühjahr einen Komposter geleert und dies dort untergegraben habe. Hier war nun die Lösung, denn im letzten Jahr hatte ich Hühnerhirse für meine Vögel eingefroren und auch gefüttert und der Abfall ist im Komposter gelandet.
Meine Vögel freuen sich darüber, denn neben der halbreifen Silberhirse kann ich nun abwechselt auch halbreife Hühnerhirse anbieten. Die Hühnerhirse ist so prächtig gewachsen, wie ich sie sonst noch nicht an den Rändern der Maisfelder gefunden habe.
Also Hühnerhirse im eigenen Garten. Warum eigentlich nicht?
So ist man um eine Erfahrung reicher. Was man in den Komposter gibt erntet man später im Garten.

Schreibt doch mal über Eure Erfahrungen mit halbreifer Hirse.
Nur von den Erfahrungen anderer können wir alle lernen.

ein freundliches Moin, Moin aus Aurich
Johannes


nach oben springen

#2

RE: Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 29.07.2010 06:07
von Klaus Bodenstedt | 106 Beiträge | 106 Punkte

Da ich alles was aus der Voliere komt über den Komposter wieder meinem Vogelfuttergarten zu kommen lasse ernte ich auch alles mögliche an Sämereien meine Vögel freut es.

Als Einstreu nehme ich Hanf kleingeschnitten wird als Einstreu bei Pferden verwendet.

Wenn alerdings der Komposter richtig betrieben wird und die Temperaturen 70 Crad ereichen,
dürfte rein Teoretisch nichts mehr keimen.
Leider oder zu meiner freude nur teoretisch.
Gruß,
Klaus


nach oben springen

#3

RE: Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 08.08.2010 11:55
von toni (gelöscht)
avatar

Hallo
seit 3 Jahren bauen wir auch Silber und Kolbenhirse an dieses Jahr versuchen wir es auch mit Negersaat und Amaranth. Silberhirse ernten wir jedes Jahr halbreif reichlich Kolbenhirse witterungsbedingt mässig.
Mit großer Spannung verfolgen wir das wachstum des Amaranth die ersten Rispen zeigen sich.[attachment=2]CIMG0061.JPG[/attachment][attachment=1]CIMG0071.JPG[/attachment][attachment=0]CIMG0082.JPG[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 CIMG0061.JPG 
 CIMG0071.JPG 
 CIMG0082.JPG 

nach oben springen

#4

RE: Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 08.08.2010 12:00
von toni (gelöscht)
avatar

Ernte gut alles gut[attachment=0]CIMG0058.JPG[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 CIMG0058.JPG 

nach oben springen

#5

RE: Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 08.08.2010 20:59
von Johannes (gelöscht)
avatar

Moin, Moin Toni

wie auf dem letzten Bild zu sehen, betreibst du die Ernte der Hirse ja im großen Stil.
Ich denke mal, du gibst die halbreife oder reife Hirse auch ab.

Amaranth als Futterpflanze war mir bisher nicht so bekannt. Wie ich nachlesen konnte,
war die Pflanze früher in Mexiko beheimatet und wurde schon von den Azteken als Nahrungsmitttel
verwendet. Als Vogelfutter wurde die Hirse bisher noch nicht angeboten.

ein freundliches Moin, Moin von der Küste
Johannes


nach oben springen

#6

RE: Silberhirse gesät und Hühnerhirse geerntet

in Körnerfutter 09.08.2010 06:42
von toni (gelöscht)
avatar

Hallo
unser kleines Feld sieht auf dem Bild riesig aus aber wir verkaufen sie nicht .
Unsere Züchterkollegen aus unserem Verein können sich holen was sie brauchen wir machen das nur zum Spass,denn Rest verputzen dann
die Wildvögel.
Gruß Toni


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
Markus

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rsgoldfastnan
Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 121 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 798 Themen und 3394 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
amigomaus, Markus

disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen