#1

Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 31.10.2020 20:45
von Munia maja | 356 Beiträge | 669 Punkte

Hallo,

ich bin immer noch auf der Suche nach Braunkopfnonnen - 2.1 oder 3.2. Meine ältere Henne ist vor kurzem verstorben, ihre Tochter ist nun ganz alleine und wartet im besten zuchtfähigen Alter auf einen geeigneten Hahn. Der darf auch gerne etwas älter sein (3-4 Jahre). Wäre so schade, wenn wir diese wundervolle Art aus unseren Volieren verlieren, nur weil "Genmaterial" ungenutzt auf der Strecke bleibt...

MfG,
Steffi


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)


zuletzt bearbeitet 31.10.2020 20:49 | nach oben springen

#2

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 02.11.2020 17:41
von sigg | 62 Beiträge | 85 Punkte

Versuch es mal hier..werden öfter Nonnen angeboten.
https://www.vogelmarkt.net/rubriek.asp?r...pische%20vogels
Gruß


SS
nach oben springen

#3

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 02.11.2020 21:21
von Munia maja | 356 Beiträge | 669 Punkte

Dankeschön, Siggi!
Dann werde ich mal mein Holländisch aufmöbeln...


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)
nach oben springen

#4

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 03.11.2020 11:29
von sigg | 62 Beiträge | 85 Punkte

Am Besten wäre es, wenn du dich dort einloggst. Dann kannst du auch eigene Suchanzeigen schalten...auch in deutsch.
Bei Transport gebe ich dir Hilfestellung...habe noch ein paar nette, hilfsbereite Kollegen jenseits der Grenze.
Bedenke auch, daß du ebenfalls Züchter in Belgien ansprichst, die dort auch inserieren.
Gruß


SS
nach oben springen

#5

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 14.11.2020 20:57
von Munia maja | 356 Beiträge | 669 Punkte

Hallo Siggi,

hab mich zwar noch nicht eingeloggt, aber den Großteil der Anzeigen durchsucht - leider ernüchternd. Nonnen und Bronzemännchen sind nur wenig vertreten und wenn, dann werden sie großteils auch gesucht. Lediglich einige Dreifarbennonnen, Gilbnonnen und einige Elsterchen und Bronzemännchen werden angeboten. Und natürlich viele Mutationsvögel und leider auch einige Hybriden.
Aber ich geb die Hoffnung nicht auf - irgendwo gibt es doch noch ein paar Vögelchen...

MfG,
Steffi


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)
nach oben springen

#6

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 17.11.2020 12:21
von sigg | 62 Beiträge | 85 Punkte

Geduld ist die Mutter des Erfolgs.
Gruß


SS
nach oben springen

#7

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 17.11.2020 20:56
von Munia maja | 356 Beiträge | 669 Punkte

Oh, die muss man bei dieser Vogelart auch haben. Ich suche schon seit über einem Jahr nach geeigneten Hähnen. Wäre nur schade, wenn die kleine Madame die letzte ihrer Art in meinem Bestand wäre. Aber es tut sich anscheinend etwas, man muss nur lange genug bohren... Drück mir die Daumen.


Jeder Mensch, der an der Schöpfung und ihrer Schönheit Freude empfindet, ist gegen jeden Zweifel an ihrem Sinn gefeit. (Konrad Lorenz)


zuletzt bearbeitet 17.11.2020 20:57 | nach oben springen

#8

RE: Braunkopfnonnen

in Markt für Lonchuras 21.11.2020 10:28
von sigg | 62 Beiträge | 85 Punkte

Mach ich..
Gruß


SS
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste , gestern 182 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 905 Themen und 3755 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen