#1

Traurig

in Vorschläge & Wünsche 30.04.2012 09:06
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Hallo Zuchtfreunde,
ich bin total enttäuscht!
Ich fahre über 1000 km zum Clubtreffen nach Aschersleben und finde nicht einen Tauschpartner, von 5 angebotenen Lonchura Arten.
Ich finde, wir entfernen uns immer weiter von dem Ziel, das wir uns einmal vorgenommen hatten. Wir wollten doch stabile Zuchtstämme aufbauen. Dazu ist Vorraussetzung, dass wir die Blutlinien soweit als möglich auseinanderfahren und ein Zuchtbuch führen. Das ist anscheinend alles eingeschlafen. Wir tauschen nicht einmal mehr Vögel untereinander.
Unter diesen Gegebenheiten sehe ich die Gefahr, dass wir einige Lonchura Arten nicht in unseren Volieren erhalten können, denn wenn wir Blutwurst züchten, kommt das Ende rasend schnell.
Ich hoffe, dass sich einige Gedanken darüber machen.
Viele Grüsse von der Schwäbischen Alb
Karl-Heinz


nach oben springen

#2

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 01.05.2012 08:17
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Hallo Karl-Heinz ,
ich habe leider keine der 5 Arten die du tauschen möchtest , wäre ansonsten kein Problem obwohl ich ja nicht kommen kann ( muß arbeiten ) , würde aber bestimmt einen Weg finden dir die Vögel zukommen zu lassen .

Wie wäre es denn mal wenn du es hier im Forum unten in den Thread setzt , nicht jeder hat die Tauschliste im Kopf , ich mußte übrigens auch erst wieder nachgucken


nach oben springen

#3

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 01.05.2012 08:40
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Guten Morgen Helmut,
ich hatte sie auch schon hier im Forum. Ergebnis=null


nach oben springen

#4

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 01.05.2012 08:56
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Zitat von toulouser

ich hatte sie auch schon hier im Forum. Ergebnis=null


Du solltest die Hoffnung nicht aufgeben Karl-Heinz , setz es doch nochmal rein .


nach oben springen

#5

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 01.05.2012 09:14
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Ich habe auch noch andere Beziehungen und bin auf den Club nicht angewiesen.
Ist aber trotzdem schade-denn die Zuchtkollegen benötigen doch auch frisches Blut um sinnvoll weiter zu züchten.


nach oben springen

#6

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 01.05.2012 23:11
von Johannes (gelöscht)
avatar

Hallo Karl Heinz,

habe mit Interesse deinen Beitrag gelesen und kann deine Meinung nicht so ganz teilen,
denn wenn du schreibst, dass es "traurig" ist, wenn keine Züchter aus dem Club Vögel mit
dir tauschen können.
Erstens ist es zunächst nicht der richtige Zeitpunkt zum Tauschen von Vögel, denn die
meisten Züchter haben ihre Vögel in der Brut und die Überbestände längst abgegeben.
Zweitens geht es nicht um Blutslinien die es zu erhalten gilt, denn diese Blutslinien haben
wir uns selber verbaut durch den Verkauf der Vögel über den freien Vogelmarkt. Wir haben es
versäumt gewisse Arten nur in unseren eigenen Reihen zu halten, denn dies wäre die
Voraussetzung für eine Regulierung der Bestände und der Blutslinien gewesen.
Der Club wäre hierfür die richtige Einrichtung und es war sicherlich von den Gründern
auch so gedacht. Doch alle unsere Arten tauchen vermehrt in den freien Markt auf und auch unsere
Mitglieder geben ihre Nachzuchten in den freien Markt ab.
Heute gibt es so viele Züchter - ich möchte sie lieber Halter nennen - die unsere Vogelarten halten
und vermehren und damit ein gutes Geschäft betreiben, so lange der Preis am Markt noch interessant ist.
Auf jeder Vögelbörse werden heute diese Arten vermehrt angeboten, jedoch nur noch die Arten,
die preislich interessant sind.

Wir müssen uns diesen Zustand selber zuschreiben, denn wir waren die ersten Verbreiter dieser Arten.

Dafür hätten wir den Club nicht gebraucht. Die Idee der Clubgründer haben wir alle mit Füßen getreten
und heute bekommen wir die Quittung dafür.
Wie du auch selber schreibst, brauchst du für den Tausch oder Absatz der Vögel den Club nicht.
Wofür brauchen wir den Club dann noch ? ? ? ? ?

Schöne Grüße aus dem Norden
Wünsche Euch allen eine gute Tagung und denkt mal ein bisschen darüber nach.
Johannes


nach oben springen

#7

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 02.05.2012 07:30
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Guten Morgen Johannes,
es freut mich, dass sich doch 2 Zuchtfreunde Gedanken machen!
Ich sehe die Sache allerdings etwas anders als du.
Wo soll ich denn meine Vögel absetzen, wenn ich die Volieren brechend voll habe, als auf dem freien Markt. Lonchura Club Mitglieder möchten ja keine haben.
Und nun zum Tausch:
Jeder ernsthafte Züchter hält sich doch eine Zuchtreserve zurück. Es könnte ja mit den Zuchtpaaren etwas passieren oder die Paare harmonieren nicht.
Ferner wissen wir doch alle, dass die Lonchura Arten sehr viel Zeit benötigen um ins Erwachsenen Gefieder umzumausern. Solche Vögel hat der Eine oder Andere bestimmt auch noch sitzen. Diese Vögel könnte man dann zur Blutauffrischung doch tauschen.
Man trifft sich doch nur einmal im Jahr.
Es ist trotzdem schade, dass keiner Interesse am Tausch zeigt.
Ich freue mich trotzdem auf nächstes Wochenende in Aschersleben um mit Zuchtfreunden zu diskutieren.
Viele Grüsse von der Schwäbischen Alb
Karl-Heinz


nach oben springen

#8

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 02.05.2012 19:12
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Zitat von Johannes
Heute gibt es so viele Züchter - ich möchte sie lieber Halter nennen - die unsere Vogelarten halten
und vermehren und damit ein gutes Geschäft betreiben, so lange der Preis am Markt noch interessant ist.
Auf jeder Vögelbörse werden heute diese Arten vermehrt angeboten, jedoch nur noch die Arten,
die preislich interessant sind.



Moin Moin Johannes ,

ich war auf einigen Börsen im Frühjahr , habe dabei auch einige Munia- und Lonchura-Arten betrachten können . Wenn du aber nun schreibst das jemand damit ein gutes Geschäft betreiben würde , weil der Preis am Markt noch interessant sei , kann ich dir nur sagen , dem ist nicht so . Und wenn ein Züchter ( nein kein Halter ) , auf einer Börse nach 5 Stunden nicht eine einzige Frage zu seinen angebotenen Arten hatte , egal ob günstige oder teurere , so sagt dieses doch wohl einiges aus .
Um es noch zu toppen , Händler gefragt , der hat die sich nichtmal angeguckt , sind wohl nicht bunt genug .

Ich habe leider keine Arten die Karl-Heinz tauschen möchte , ich würde es sofort machen weil ich auch immer Vögel als Zuchtreserve habe , wobei auch dabei zu beachten wäre wo man sie einst herbekommen hat


nach oben springen

#9

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 02.05.2012 21:50
von S.Krammer | 135 Beiträge | 209 Punkte

Hallo Karl-Heinz,

ich würde gerne mit Dir Fünffarben tauschen, dachte aber das es noch reicht wenn wir auf dem Treffen darüber reden, da meine Vögel zur Zeit noch nicht fertig sind und ich gerne voll ausgemauserte Vögel tauschen würde.

Das Absatz-Problem mit unseren Lonchura´s haben wir ja schon länger, wenn ich nur auf Club-Mitglieder warten würde, dann würden meine Volieren innerhalb kürzester Zeit aus allen Nähten platzen.

Johanne´s Ansichten kann ich keines wegs teilen, ich finde das wir mit dem Club zur Zeit den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Möchte nur wissen wer hier den Club oder unsere Ideen mit "Füssen tritt"!!!!

Auch ich fahre jedes Jahr meherer Hundert km um am Treffen teil zu nehmen, freue mich aber auch jedes mal den einen oder anderen wieder zu sehen. Ich bin mir sicher das wir jede Menge Spaß haben!

Viele Grüße aus dem Bayerischen Wald
Stephan


nach oben springen

#10

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 03.05.2012 07:32
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Guten Morgen Stephan,
mit dir komme ich schon klar. Wir treffen uns ja öfters das Jahr über. Aber wir haben auch Züchter die ich nur am Clubtreffen sehe und dann tauschen könnte.
Und nun die alte Leier von mir: Wenn die Vögel zum Clubtreffen nicht durchgefärbt sind,
dann ist das Treffen eben zur falschen Zeit und meistens auch am falschen Ort.


nach oben springen

#11

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 03.05.2012 15:43
von holger | 188 Beiträge | 197 Punkte

Liebe Züchterfreunde,
ich denke wir sollten uns in Erinnerung rufen das jeder Tun und Handeln kann was er möchte.
Der ILSD hat und wird sich weder gegenüber Clubfremden verschließen noch irgend etwas reguliert.
Unser Ziel ist es die von uns gepflegten Arten zu erhalten und unser Wissen möglichst vielen zur Verfügung zu stellen.
Dazu gehört auch der Tausch der Vögel, die Zusammenführung von Einzelvögeln und das Fördern von Wissensaustausch.

@ Karlheinz
leider kann im Moment niemand mit Dir tauschen. Ich bin mir aber sicher das sich dies auch wieder ändert wenn jeder Junge auf der Stange hat. Eine Diskussion zur Veränderung des Treffens hat es gegeben und es wurde beschlossen das wir weiterhin an unseren Termin Anfang Mai und den wechselnden Ort festhalten werden.

@ Johannes
Du solltest vermeiden Dich in solcher Form über den Club zu äussern. Die letzten Jahre waren gewiss nicht einfach für die Vorstandschaft, es kann aber nicht angehen das jemand nur stichelt und schimplt nicht aber bereit ist selber etwas zu verändern und auf Treffen erscheint.
Wenn Du es besser machen kannst bist Du in zwei Jahren herzlich eingeladen und kannst Dich als Vorstandsmitglied wählen lassen.

Wir haben in den letzten Monaten viel verändert und geschaffen. An unseren Treffen in Aschersleben wird es den Tagungspunkt ILSD und Lonchura Info geben. Dazu kann dann jeder seine Kritik oder sein Lob äußern, denn nur so können wir etwas verbessern.
Ich meine jedoch das wir auf dem richtigen weg sind-
weg von Vorschriften und Regeln und Richtlinien
hin zu der Gemeinschaft und dem vermittteln von Erfahrung.

Ich freue mich auf Aschersleben
euer Holger


nach oben springen

#12

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 03.05.2012 18:57
von Ger Janssen | 27 Beiträge | 27 Punkte

Hallo Sportsfreunde.
Ja so geht das wa,man so ein bissen zusammen halten,oder?
Ich bin wohl kein mitglied dieser culb aber haben die seit der eerster tag der anfang immer sehr intensief gefolgt.
Aber jetz verweist der pott der kesel das er swarts ist,ich sehen gans traurich an wie es jetz geht,damit will ich sagen kuck mahl erum wie wir zuchter auch im holland die sorten lonchuras am verlieren sind.Zum beispiel die schild nonne wie seht es damit sofernne ich weis sind so gut wie ausgestorben,weil keinner die muhe nimt sie zu einsetzen fur dem.
Geperelte Bronzemanchen,im winter habe ich noch mahl nagefragt,und kamme auf den schamele zalh von 11 uberige henne aus soweit wir uns informieren conte.
es warh weil wir 2 manner kaufe konte aber keiner henne,die waren von 2 zuchter aber die henne waren tot,und wissen sie warum,man hatt die leggen lassen 20 eier hinten einander,und verlegt jeds ein under movchen,aber das warhe noch nicht der grosster scheisse ,die den gemacht haben ne das waren die eltern das waren BRUDER GEGEN SCHWESTER,da ist dan gott sei dank nichts von gekommen,aber die rasse wieder nach den verdummenis.
Wann die colen rieche die fogelzuchter,dann ist 80 % kein liebhaber merh nur vermerher,die rasse.Und wie das geht machts nichts aus,kuck wieviele saubere Gelbe Schilfinken noch da sind, und ich habe auch hier im Holland funffarben gesehen die nur 4 farbe hatte aber lass sein,wir konnte weiter gehen.

Lass uns traumen.


Grusse Ger.


nach oben springen

#13

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 03.05.2012 19:26
von Helmut 07 | 384 Beiträge | 395 Punkte

Hallo Ger ,
du hast ja so recht mit deinen Worten , gerade was die Schildnonne betrifft .


nach oben springen

#14

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 03.05.2012 20:29
von toulouser | 231 Beiträge | 415 Punkte

Hallo Ger,
schön, dass du dich auch mal wieder zu Wort meldest.
Die Schildnonne ist leider so gut wie ausgestorben. Da haben wir leider zu spät reagiert um einen vernünftigen Zuchtstamm aufzubauen.
Bei den anderen Lonchura Arten sieht es, bei uns im Club, recht gut aus. Bis auf wenige Ausnamen (Gilbnonne und Schwarzbrust Schilffink und einige Broncemännchen)
Bei den meisten Lonchura Arten haben wir zur Zeit Absatzprobleme.
Freut mich, mal wieder etwas von dir zu hören.
Viele Grüsse
Karl-Heinz


nach oben springen

#15

RE: Traurig

in Vorschläge & Wünsche 10.05.2012 14:15
von Carmen | 103 Beiträge | 116 Punkte

Hallo zusammen,

bei unserem Treffen ist die Idee gereift, die Tauschprojekte über einen längeren Zeitraum (ca. 1 Jahr) hinweg zu planen und durchzuführen. So konnten schon beim diesjährigen Treffen die gewünschten Tausche für das Treffen in 2013 vereinbart werden. Diese Idee finde ich klasse, weil vorausschauender agiert werden kann und sich die Nach-/Besetzungsproblematik von Zuchttieren ein Stück weit verringern lässt. Ein kleiner Lichtschein am Horizont …

Auch freue ich mich unheimlich über unsere Mitglieder, die sich in Eigeninitiative zu kleineren Gruppen zusammen finden, um den Versuch zu starten, die eine oder andere Lonchuraart gezielt voranzubringen. Meinen herzlichen Dank an euch!

Bezüglich beispielsweise der Schildnonne stirbt die Hoffnung zuletzt. Leider haben wir in unserem Club zu wenige Tiere. Darum möchte ich euch alle aufrufen: Falls ihr Schildnonnen besitzt, oder jemanden kennt, der welche besitzt, oder jemanden kennt, der einen kennt, der Schildnonnen besitzt (usw.) … Bitte helft mit, dass der vernichtende „Gongschlag 12“ ausbleibt! Bitte meldet euch und helft mit, die Schildnonnen – sowie alle anderen wundervollen Lonchuraarten – zu erhalten!

Viele Grüße
Carmen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mandingoa
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied, gestern 193 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 818 Themen und 3456 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Lonchura-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen